Agathaprozession in Neuenheerse

Agathaprozession 2018Am Samstag, 4. Februar 1928, ein Tag vor dem Patronatsfest der Hl. Agatha, rief der damaligen Brandmeister Johannes Micus alle wehrfähigen und willigen Männer in einer Versammlung auf, der neuen Freiwilligen Feuerwehr beizutreten. Er wollte eine Wehr, die gut ausgebildet und zu jeder Zeit schnell zur Stelle war. Spontan meldeten sich 45 Mann. Das war vor 90 Jahren! - So zu lesen im Heimatbuch 1100 Jahre Neuenheerse von Joseph Hilker. -

Am 11. Februar 2018, dem 1. Sonntag nach dem Fest der Hl. Agatha, fand wie jedes Jahr in Neuenheerse die Agathaprozession zu Ehren der Schutzpatronin der Freiwilligen Feuerwehren von Neuenheerse und Kühlsen statt.

Im Rahmen der Prozession wurden traditionsgemäß die Feuerwehrleute und -fahrzeuge gesegnet. Die Feuerwehr wendet Gefahren ab, schützt, hilft, rettet und bekämpft Brände. Ohne diese freiwilligen Helfer würde uns Entscheidendes fehlen. - DANKE -

Impressum     Datenschutz     Kontakt     Links     Zustimmungserklärung

Copyright © 2018 | neuenheerse.de | die Dorfseite. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Zum Seitenanfang

HG Herbst

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen