Über den Tellerrand

ikenmeyer20181027Im Jubiläumsjahr kamen vermutlich noch mehr Auswärtige oder "Heimkehrer" ins Landgasthaus Ikenmeyer in Neuenheerse. Den Stammgästen und "Erstverkostern" war es gemeinsam, Franz-Josef Ikenmeyer und seinem Team gute Leistungen und tollen Service zu bescheinigen.

Beim Wettbewerb "Westfälischer Gastronomiepreis 2018" erreichte das Landgasthaus mit einer Note von 1,25 den VIERTEN PLATZ. Das ist doch bemerkenswert! Über 200 Teilnehmer und dann diese Qualifizierung. Kompliment!

Neuenheerse wird damit weit über den Dorf-Tellerrand hinaus bekannt gemacht. Es lohnt sich, einzukehren, heimzukehren, wiederzukommen und sich vom Team um Franz-Josef Ikenmeyer den Gaumen, den Magen und die Seele berühren zu lassen. Dazu schrieb der Veranstalter und Herausgeber des Westfalen Magazins, Gerhard Besler: "Bewertet werden unter anderem natürlich die Küchenleistung, aber auch das kulinarische Angebot, der Service und das Ambiente des Hauses. Es spielt also auch das Wohlgefühl des Gastes eine große Rolle......"

Impressum     Datenschutz     Kontakt     Links     Zustimmungserklärung

Copyright © 2018 | neuenheerse.de | die Dorfseite. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Pressemitteilung der Schützenbruderschaft

schuetzenwappenklDie Schützenbruderschaft St. Fabian und Sebastian Neuenheerse lädt alle Schützen, Mitglieder und Interessierte am Samstag, 24.11.2018 ab 20 Uhr zum Schießabend ein. Die Schießmeister öffnen an diesem Abend den Kleinkaliber und Luftgewehrschießstand. Der Vorstand freut sich auf  einen geselligen Abend mit allen Gästen.

Einzelheiten auf der Schützenseite

°  °  °

Zum Seitenanfang

HG Herbst

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen