Schüler von St. Kaspar besuchen Buchhandlung

WelttagdesBuches 2019 2(gym) Zum Welttag des Buches besuchten die fünften Klassen die Buchhandlung Saabel in Bad Driburg.
Wie entsteht eigentlich ein Buch? Was ist das größte Buch? Diese und viele weitere Fragen beantwortete Bettine Saabel, Inhaberin der gleichnamigen Bad Driburger Buchhandlung, mit ihrem Team den jungen Neuenheerser Schülerinnen und Schülern. Sie berichtete anschaulich über die Arbeit der Verlage und Druckereien. Mit Spannung lauschten die Kinder ihrem Vortrag über die Geschichte des Buches.

Über ein Exemplar des Welttagbuches 2019 – das Jugendbuch „Der geheime Kontinent“ von ThiLO – konnte sich jeder Schüler freuen. Deutschlandweit wurden in diesem Jahr eine Million Exemplare des Titels von teilnehmenden Buchhandlungen an Viert- und Fünftklässler verschenkt. Ziel ist es, die Freude der Kinder am Lesen zu fördern. Der Lesespaß der Kinder wirke sich unmittelbar auch auf die schulische Lesekompetenz aus, so Mareike Clarke, Klassen- und Deutschlehrerin der 5b. Daher beteiligte ihre Klasse sich ebenso wie die Parallelklasse an der kleinen Tradition des Gymnasiums St. Kaspar. Denn bereits seit vielen Jahren folgen die fünften Klassen der Einladung der Buchhandlung Saabel und wandern zum UNESCO-Welttag des Buches von Neuenheerse nach Bad Driburg. Mit der Auswahl des Welttagbuches ist Mareike Clarke sehr zufrieden. Es sei so spannend, dass es zum Träumen anrege und die Kinder sicher in seinen Bann ziehen werde.

°   °   °

Impressum     Datenschutz     Kontakt     Links     Newsletter     Zustimmungsformular

Copyright © 2019 | neuenheerse.de | die Dorfseite. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Zum Seitenanfang

stausee hg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen