Schnadgang mit Regenhaut und Schirm

schnadgang2023

Viele Neuenheerser sowie deren Gäste waren der Einladung des Eggegebirgsvereins Neuenheerse zum diesjährigen Schnadgang am Nationalfeiertag trotz des regnerischen Wetters gefolgt.

Zeitgeschichtliche  Beiträge über die Entstehung des Feriendorfes, über den Bau des Neuenheerser Stausee sowie über die Baumaßnahmen der Umgehungsstraße L 828 durch Ortsheimatpfleger Christian Mertins rundeten die Veranstaltung ab und wurden von den Wanderern mit Interesse aufgenommen.

> zum Bericht auf der EGV-Seite

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.