Sonnenverwöhnte Majestäten im Jubiläumsjahr

schuetzen sportplatz Wie schon bei den vergangenen Festen im Jubiläumsjahr "1150 Jahre Neuenheerse" wollte die Sonne wieder mitfeiern. Alle Schützen, die Majestäten aus Nah und Fern und viele Gäste wurden im Jubeljahr 425 Jahre Bruderschaft Neuenheerse von der Sonne verwöhnt. Mit ihr um die Wette strahlten das Jubelkönigspaar mit Hofstaat und Jungschützenkönigspaar mit seinem Hofstaat.

So sieht Freude aus.

Das Motto "Neuenheerse" am Freitag, 09.08. sorgte für den Zusammenhang zu 1150 Jahre Neuenheerse. Der Samstag war den "Freunde"n der Bruderschaft gewidmet. Am Sonntag konnte sich unser Nethedorf über 18 Gastvereine aus der "Grossgemeinde und des BdHDS" freuen.

Die Schützen hielten 4 Tage durch - das Wetter hat am 4ten Tag etwas "geschwächelt"

Über das schöne, gut organisierte, tolle Schützenfest war viel Lob von Schützen und Gästen zu hören. Auch Bürgermeister Burkhard Deppe sparte am Montag in seiner Rede während des Schützenfrühstücks nicht mit Lob. Seine Zufriedenheit und seinen Dank an alle Helfer, die freiwillige Feuerwehr, alle Musikzüge und die Schützen brachte Oberst Dirk Garbowski in seiner Rede zum Ausdruck. Für die passende, stimmungsvolle Hintergrundmusik sorgte die "Eggeländer" Blaskapelle.

 

Impressum     Datenschutz     Kontakt     Links     Zustimmungsformular

Copyright © 2019 | neuenheerse.de | die Dorfseite. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Zum Seitenanfang

hglenz

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen