Alle Informationen zur Grundschule St. Walburga Neuenheerse

Der Dorfkalender ist aus
aktuellem Anlass abgeschaltet

Grundschule St. Walburga auf gutem Weg

Hohe Zustimmung und Solidarität im Dorf

losgehen„Von dieser Resonanz sind wir gelinde gesagt überwältigt“, so der Kommentar des Fördervereinsvorsitzenden Bernfried Jacobi, als er vor wenigen Tagen dem Planungsteam aktuelle Zahlen vorlegte. Der Förderverein der privaten Grundschule St. Walburga habe aktuell über 200 Mitglieder, die gemeinsam über 40.000 Euro jährlich für den Eigenanteil der Grundschule aufbrächten. Damit sind die Gremien überzeugt, dass der errechnete Eigenanteil von 45.000 Euro erreicht wird. Dass die einzügige private Grundschule auch bei Eltern auf hohes Interesse stößt, zeigen die Absichtserklärungen, die seit April eingegangen sind. Wenn nun die Bezirksregierung grünes Licht gibt, wird die Schule im August 2019 mit den Klassen 1 und 3 starten.

In den kommenden Tagen finden konkrete Planungen mit den Firmen zum Umbau des ehemaligen Internats St. Kaspar zur Grundschule statt. Ab Herbst wird dort die Baustelle eingerichtet. „Die Pläne sind genehmigt“, sagt Klaus Peterlein, im Team zuständig für Baumaßnahmen. „Jetzt bleibt zu hoffen, dass wir durch das Engagement rüstiger Rentner und anderer Helfer die Umbaukosten im Rahmen halten können.“

Parallel kümmert sich der Trägerverein um Lehrpersonal. Claudia Föller hat dabei klare Ideen: Es brauche qualifizierte Lehrer und Lehrerinnen, die Freude daran hätten, die Herausforderung einer Schulgründung aktiv mitzugestalten.

Obwohl es sich bei St. Walburga um eine private Grundschule handelt, sind sich die Planer sicher, dass es eine Schule des ganzen Dorfes wird. Sie wird getragen von Menschen, denen bewusst ist, dass in einer Dorfgemeinschaft alle gemeinsam für die Kleinen Verantwortung tragen. Denn Kinder sind die Zukunft unserer Dörfer.

Im Gespräch mit der Stadtverwaltung soll ein guter Weg für die Zusammenarbeit in der Schullandschaft der Stadt Bad Driburg gefunden werden.

Nach den Sommerferien werden die Mitglieder des Fördervereins auf einer Versammlung zum aktuellen Verfahrensstand informiert.

Text: Karl-Heinz Schwarze (Vorsitzender Trägerverein St. Walburga (in Gründung) Neuenheerse)

Copyright © 2020 | neuenheerse.de | die Dorfseite
Zum Seitenanfang

main10 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.