ordner30

Erster Schuljahresabschluss an St. Walburga

abschluss stwalburga2020

(gs) Ein großes Fest sollte es an St. Walburga zur ersten Jahresabschlussfeier werden. Leider ließ „CORONA“ nur eine deutlich verkleinerte Veranstaltung auf dem Schulhof zu.
Unter der Leitung von Frau Mareike Clarke lieferten die Schulkinder der ersten und dritten Klasse ein wahres Feuerwerk als Dank an ihre Lehrerinnen ab.

Zunächst wurden aber 8 Kinder -genannt die Pausenbuddy- erstmals mit dem Walli&Burga-Preis ausgezeichnet, der jährlich für besondere Leistungen verliehen wird.

Anschließend standen die zu verabschiedenden Lehrpersonen im Mittelpunkt. In Gedicht- und Liedform hatten die Schulkinder herzliche Dankesworte gefunden und vorgetragen, dass manche Träne die vertrauliche Zusammenarbeit offenlegte. Für den Vorstand des Trägervereins sprach Karl-Heinz Schwarze den ausscheidenden Lehrkräften einen besonderen Dank aus und würdigte in einer kurzen Laudatio die jeweiligen persönlichen Leistungen.
Mit Frau Udalrike Hamelmann (Kunstlehrerin) verlässt zugleich eine bewährte Kraft der ersten Stunde unsere Schule. Frau Anna Margarete Böhmer, Frau Sofie Bathen, Herr Daniel Frick und Herr Walter Lotze haben in schwieriger Zeit -kurzfristig von außen kommend- Vertretung übernommen und sich jeweils hohes Ansehen erworben. Hier seien auch noch Frau Lea Figge und Herr Jan Dominic Klingsiek mit gleichem Lob genannt, die in 2019 Vertretungsstunden übernommen hatten. Fabiola (Frau Knaup), wie sie von allen gerufen wurde, hat den „Bufdi“ als Bestandteil unserer zukünftigen Personalplanung hier vor Ort geprägt.
Der scheidenden Pädagogin, Frau Anne Kemper, gebührte die besondere Aufmerksamkeit innerhalb der Verabschiedung. Mit den Worten: „offiziell bist Du nun ein Jahr an St. Walburga tätig gewesen. Richtig ist, dass Du bereits seit 2017 an der konzeptionellen Entwicklung beteiligt warst und somit wesentlich zum erfolgreichen Genehmigungsverfahren für unsere Schule beigetragen hast“, dokumentierte Schwarze die bewährte Arbeit von Frau Kemper als erste Schulleiterin an St. Walburga.
"Eines wird in die Geschichte eingehen: Ihr alle habt Geschichte geschrieben, denn ihr wart die Ersten als Lehrende oder Lernende. Das kann euch niemand mehr nehmen und ein ganzes Dorf ist stolz auf euch."

Liebevolle Geschenke verabschiedeten verdiente Mitarbeiter von St.  Walburga und laden gleichzeitig ein, dauerhaft die Verbindung nach Neuenheerse zu halten.

Impressum     Datenschutz     Kontakt     Links     Newsletter     Zustimmungsformular

Copyright © 2020 | neuenheerse.de | die Dorfseite

Zum Seitenanfang

main10 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.