Neuenheerser Schulen sammeln Päckchen für bedürftige Kinder in Rumänien

Du kannst mit KLEINEN Dingen für ein Kind GROSSES bewirken“

gs weihnachten im(tgs) Bereits zum zweiten Mal beteiligte sich die Schulgemeinschaft der St. Walburga Grundschule Neuenheerse an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“. Gemeinsam mit dem benachbarten Gymnasium St. Kaspar wurden über 100 Pakete für bedürftige Kinder in Rumänien gepackt.

Die Leitidee der St.Walburga Grundschule „Christlich – Mutig- Weltoffen“ greift die Unterstützung Schwächerer durch Stärkere auf und so war es nicht verwunderlich, dass die Grundschulkinder von der Idee des vorweihnachtlichen „Päckchenpackens“ direkt begeistert waren.

Weihnachten im Schuhkarton

Schon im Vorhinein wurden viele Fragen gestellt und die Kinder unterhielten sich aufgeregt, was die anderen MItschülerInnen denn als Inhalt einpacken wollten. Die liebevoll gepackten Päckchen, zum Beispiel mit Kleidung, Kuscheltieren, Spielzeug, Selbstgebasteltem, Süßigkeiten, Mal- und Schulsachen oder Hygieneartikeln, wurden in der letzten Novemberwoche an die Franziskanerinnen aus Salzkotten übergeben. Schon am 1. Dezember machten sich die Päckchen auf den Weg nach Rumänien, wo sie in Kinderheimen für strahlende Kinderaugen sorgen sollen.

Laut Auskunft der Franziskanerinnen werden jedes Jahr knapp 500 Päckchen „benötigt“, sodass alle Kinderheime, die von ihnen betreut werden, gut bestückt werden können. Mit 100 Päckchen leisten die beiden Neuenheerser Schulen einen großen Anteil. Mareike Clarke, Lehrerin an beiden Schulen, organisiert diese Aktion nun schon zum dritten Mal: „Es ist wirklich schön, dass wir mit den beiden Schulen aus Neuenheerse die 100er Grenze überschreiten konnten und somit vielen Kindern in Rumänien eine Freude bereiten können. Bei der Übergabe der Päckchen in Salzkotten durfte ich mit einer Schwester sprechen, die sonst in Rumänien vor Ort ist und die Aktion betreut. In ihrem Namen möchte ich mich bei allen bedanken, die uns in diesem Jahr unterstützt haben und freue mich auf eine hoffentlich ebenfalls so positive Resonanz im kommenden Jahr 2021. Wenn wir alle mit einem kleinen Päckchen armen Kindern eine Freude machen können, ist man doch selbst fröhlich.“

Im kommenden Jahr sammeln beide Schulen wieder ab Anfang November und freuen sich über weitere Unterstützer (nähere Informationen bzw. bei Interesse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Impressum     Datenschutz     Kontakt     Links     Newsletter     Zustimmungsformular

Copyright © 2021 | neuenheerse.de | die Dorfseite

Zum Seitenanfang

20210610


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.