1150 Jahre NEUENHEERSE | NEUENHEERSE feiert Geburtstag | Zusammen leben - Gemeinsam feiern

>> Termine

Der Dank des Teams

orga dank
- - -

Festgottesdienst in der Nethehalle

vordermesse

FGD 

Festumzug 1150 Jahre Neuenheerse

Am 5. Mai startete das Geburtstagswochenende mit einem Festumzug. Viele Fotografen waren unterwegs, um das Ereignis bildlich festzuhalten.

abends in der halle nheku 20180509 1529227581

Einige Fotos sind in der Gallery unter Festjahr2018-Festwochenende zu sehen.

Hier ein Video von Tobias Kröger

- - -

Neuenheerser zeigen Flagge!

flagge zeigenDas Organisationsteam hat ganze Arbeit geleistet. Viele fleißige Helferinnen und Helfer waren und sind aktiv. Wir Neuenheerser repräsentieren unser Dorf und wollen am 5. und 6. Mai Flagge zeigen und unsere Gäste willkommen heißen.

Alle sollen sehen, wir feiern Geburtstag:

1150 Jahre Neuenheerse

 -----------------------------------------

Sonderseite 1150 Jahre Neuenheerse

Das Mitteilungsblatt Bad Driburg berichtet auf 7 Sonderseiten über das Jubelfest 1150 Jahre Neuenheerse.

zur PDF 

Festumzug-Reihenfolge

Am Samstag, 05. Mai 2018 treffen und sammeln sich ab ca. 16:30 die Gruppen und Vereine auf dem Parkplatz der Spedition Arens.

Für die teilnehmenden Gruppen hier die Aufstellung:

(marschweg

Klick auf Block)

Block A

Block B

Block C

 

1. Neuenheerser Stielhöpperwettbewerb

stielhoepper klEigentlich werden die Neuenheerser in den Nachbarorten "Stienhöpper" (vom plattdeutschen Stien für Stein) genannt. Im Ort gab es z.B. eine Furt in der Paderborner Str., da wo die Hunnebieke die Straße quert. (Höhe Ikenmeyer/St Kaspar) Die pfiffigen Neuenheerser legten große Steine in die Furt und konnten so, von Stein zu Stein springend, trockenen Fußes den Bach überqueren. Bei Hochwasser nahm man auch schon mal einen langen Stab zur Hilfe.

Sonderausstellung "Neuenheerse im Bilde"

jubi ausstellung

Anlässlich der 1150 Jahrfeier präsentiert die Kulturstiftung Generalhonorarkonsul Manfred O. Schröder und Helga Schröder die Sonderausstellung „Neuenheerse im Bilde“.

Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag 13-18 Uhr

Eintritt: Erwachsene 1,00 €, Kinder frei

Die Ausstellung zeigt über 60 historische Fotografien aus der Sammlung Robrecht. Die Bilder beleuchten nicht nur die Geschichte von Neuenheerse sondern zeigen auch

Ins Bild gesetzt

ins bild gesetztEinen ganzseitigen Beitrag über Neuenheerse ist in der heutigen (25.04.2018) Ausgabe des Westfalen-Blattes zu lesen.

Um ein aktuelles Meinungsbild über unser Heimatdorf zu erfahren, interviewte Jürgen Köster Neuenheerser aus drei Generationen.

Zum Presseartikel: Ein Bild von einem Dorf

11:00 Uhr

Neuenheerse macht sich fein

NHmachtsichfeinRichtiger ist: "Neuenheerse wird fein gemacht".
Wie üblich im Frühjahr und nun ganz besonders für das Geburtstagfest am 5.+6. Mai sind Mitglieder der ehrenamtlich tätigen Seniorengruppe aktiv. Die Blumenbeete werden gerichtet, in Kürze werden die Bänke aufgestellt. Einheimische und hoffentlich zahlreiche Gäste sollen sich im Dorf wohlfühlen und spüren, dass sie willkommen sind.
Manchmal agiert die Seniorengruppe wie die Heinzelmännchen.
Man sieht sie nicht immer,  aber alles ist herausgeputzt.
Einfach mal DANKE dafür!

update40

kuchenzaubernach

weiter

Ein Neuenheerser Wappen für die Zukunft

Vergangenheit ist Geschichte
Zukunft ist Geheimnis
Jeder Augenblick ist ein Geschenk
                                                                   -Ina Deter-

wappen100Eine Idee vom Organisationsteam war es, etwas Besonderes für das Jubiläumsjahr aus der Vergangenheit, für die Zukunft und ein Geschenk für besondere Augenblicke zu erstellen.
Und so entstand aus dem Entwurf von Uwe Schramm und durch die Fertigstellung von der Firma Metallbau Knorrenschild das Neuenheerser Jubiläumswappen.
Aus einer kleinen ersten Bestellung sind mittlerweile 103 geworden.

"Frischgemachtes" auf den Tisch

kesselDie Blumenwerkstatt, Kerstin Gottwald und Ulla Adden wollen kreative Tischdekoration für das Geburtstagsfest zum Dorfjubiläum gestalten.

Kerstins Idee ist es,  aus „Dingen“  die „alt“ sind, die Deko zu fertigen.

Daher der Aufruf an alle Dorfbewohner: Bitte bringen Sie alte Gegenstände wie Suppenkellen, Durchschläge, Bücher, Hüte…

ampel

1150wappenkl

Das Organisationsteam 1150 Jahre Neuenheerse bittet teilnehmende Vereine und Gruppen das

online-Rückmelde-Formular auszufüllen.

Letzter SENDE-Termin: 21. April 2018.

Festwochenende am 05. und 06. Mai

Das Organisationsteam 1150 Jahre Neuenheerse hatte sich auf den Informationsabend am 9. März gut vorbereitet. So konnte Christian Schwarze alle Fakten auf der Leinwand präsentieren. Zahlreiche Vereinsverantwortliche und interessierte Bürger wurden so über den aktuellen Stand der Planungen in Kenntnis gesetzt. (hier das Programm)

marschwegAm Samstag, 05. Mai 2018 treffen und sammeln sich ab ca. 16:30 die Gruppen und Vereine auf dem Parkplatz der Spedition Arens.
Um 17:00 beginnt der Abmarsch zum Ehrenmal. Dort werden die Vereine und Gruppen von 2 Moderatoren vorgestellt.

Glanzvoller Walburga-Gedenktag

1014Eine mit Licht und Kerzenschein erfüllte Kirche, Fahnen ringsherum und ein großer Empfang des Erzbischofs auf dem Freiplatz durch den Kirchenvorstand, Pfarrgemeinderat und eine große Messdienerschar sowie durch die Abordnungen der Schützenbruderschaften Kühlsen, Altenheerse, der Löschgruppe Neuenheerse und eine sehr große Teilnahme der Schützenbruderschaft Neuenheerse bildeten den äußeren Rahmen für den feierlichen Gedenktag der Hl. Walburga am vergangenen Sonntag.

Heimatbuch ist in den Haushalten der Neuenheerser angekommen

buwapDas dritte Heimatbuch über Neuenheerse wurde am 02. März 2018, anlässlich der 1150 Jahrfeier, von Christian Mertins in der "Alten Dechanei" vorgestellt. Das mit viel Herzblut vom Ortsheimatpflegeteam erarbeitete und gestaltete Buch fand schon vor der Präsentation reißenden Absatz.  "Wie die Katze im Sack" kauften viele Neuenheerser voller Vertrauen die Exemplare für 14,90 Euro.

Erstes Treffen der "Alten Garde"

altegardeAm 02. März 2018 trafen sich zum ersten Mal die ehemaligen Spielleute des Spielmannszuges Neuenheerse, um zusammen mit den Aktiven, für das Jubiläumsfest am 05. Mai 2018 zu proben.
Das nächste Treffen findet am 23. März 2018 im Spielmannszugraum um 19.30 Uhr statt.
Alle Ehemaligen, die Lust haben, am 05. Mai 2018 beim Umzug als " Alte Garde" mitzugehen, sind herzlich willkommen.

Text: Christian Gutsche

Festablauf-Besprechung 1150 Jahre Neuenheerse

plakat festablauf

Bastelstunde in der „Alten Dechanei“
( Ein Artikel von Ulla Adden zum Lesen und Vorlesen )

 2 3 3 3 2

Liebe Kinder von 3 - 10 Jahren,

bestimmt hast du von deinen Eltern, Großeltern, vielen Erwachsenen ….schon einmal den Satz gehört: „ Weißt du, früher da war alles…!“
Doch was ist eigentlich früher…?
Wie du bestimmt schon gehört hast, feiert unser Dorf einen besonderen Geburtstag und da kann man sehr viel über früher reden! 1150 Jahre Neuenheerse,

Ortsheimatpflegeteam stellt neues Heimatbuch vor

1150wappenAnlässlich unseres Jubeljahres wird das Ortsheimatpflegeteam am Freitag, 02.03.2018, um 18.30 Uhr in der alten Dechanei das neue Heimtbuch vorstellen. Das Buch kann im Anschluss erworben werden. Der Preis liegt nach Angaben des Teams um 15 €.

Zum Plakat: weiter

 

 Spielmannszug aktiviert Ehemalige für Festumzug

altegardeDer Spielmannszug Neuenheerse möchte zu unserem Dorfjubiläumsumzug am 5. Mai 2018 nicht nur selbst am Festumzug teilnehmen, sondern auch viele "Ehemalige" aktivieren, die dann in einem "Ehemaligen Spielmannszug" am Festumzug teilnehmen. Zu einem ersten Übungsabend treffen sich die "Ehemaligen" am 2. März um 19:30 Uhr im Übungsraum des Spielmannszugs. Eingeladen sind wirklich alle Ehemaligen, die mal Querflöte, Trommel, Pauke etc. gespielt haben. Die Instrumente werden vom aktiven Spielmannszug gestellt. Die "Jungen" würden sich freuen, wenn möglichst viele "Alte" zum ersten Treffen kommen.

Für Nachfragen stehen Christian Gutsche und Mario Vogt zur Verfügung.

„Den Anfang machten die Damen“ - ein geschichtlicher Abriss des Dorfes Neuenheerse
  Vortrag von Lothar Hamelmann zur Eröffnung des Jubiläumsjahres „1150 Jahre Neuenheerse“

stiftskirche02

„Als die Römer frech geworden,
zogen sie nach Deutschlands Norden,
vorne mit Trompetenschall,
ritt der General Feldmarschall....."

In diesem bekannten Studentenlied von J.V. von Scheffel wird zwar in erster Linie die Niederlage der Römer thematisiert, aber es wird auch deutlich, dass dadurch den germanischen Stämmen die Errungenschaften der römischen Zivilisation vorenthalten wurde, so u.a. der Kölner Karneval, wie Lothar Hamelmann mit einem Augenzwinkern feststellte.

Erst fast 800 Jahre später gelang mit dem Sieg des Frankenkönigs Karls des Großen

1150wappenAuftaktveranstaltung 1150 Jahre Neuenheerse

Presseartikel "Neue Westfälische" -- Besser geht's nicht, alles Andere wäre abschreiben ...

 "Neuenheerse soll leben, wachsen und blühen"

Volles Haus, gut gelaunte Gastgeber und Gäste, ein ebenso interessanter wie kurzweiliger Festvortrag, lobende Worte für die Gemeinschaft mit starker Verbundenheit zur Heimat: Der Auftakt zum Dorfjubiläum war gelungen und macht Lust auf mehr. 1.150 Jahre jung wird Neuenheerse – und zum Festakt, zudem der Bezirksausschuss unter dem Jubiläumsmotto „Zusammen leben – gemeinsam feiern“ in die Alte Dechanei eingeladen hatte – war

Neue Ansichtskarte von Neuenheerse

NH vorneSie wollen Ihre Freunde, Verwandten und Bekannten zur 1150-Jahr-Feier einladen?

Passend zum Jubeljahr können jetzt Karten für 30 ct beim Verkehrsverein gekauft werden.

Größere Stückzahlen bitte beim Webmaster anfordern. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

<vergrößern>

Erinnerungswappen 1150 Jahre Neuenheerse

edelwappenLiebe Neuenheerser,
zum 1150 jährigen Jubiläum unseres Dorfes hat das Orga Team mit der Firma Metallbau Knorrenschild ein Wappen produziert nach der Vorlage von Uwe Schramm, zur Erinnerung an dieses besondere Ereignis. Dieses Wappen wird für 25 € verkauft, wobei ca. 5 € der 1150 Jahrfeier zu Gute kommen. Das Wappen ist ca. 240 X 305 mm groß und aus Edelstahl. Wer dieses Wappen erwerben möchte kann sich bei Thomas Adden melden.
E-Mail adden[at]gmx.de


1150-Jahrfeier in Neuenheerse - Festjahr 2018

NEUENHEERSE feiert im nächsten Jahr das 1150-jährige Bestehen. Das Jubelfest wird mit einem Festwochenende am 05. und 06. Mai 2018 in Neuenheerse gefeiert. Unter dem Motto:

1150 Jahre NEUENHEERSE | NEUENHEERSE feiert Geburtstag | Zusammen leben - Gemeinsam feiern

präsentiert das Organisationsteam mit großer Vorfreude das neue Logo für das bevorstehende Festjahr.

team1150 wappen

Auch das Festprogramm für die zentrale Geburtstagsveranstaltung im Mai steht bereits fest.

Das Festwochenende startet am Samstag den 05. Mai mit einem Festumzug und einem anschließenden geselligen Abend mit Live Tanz Band sowie weiterem Rahmenprogramm in der Nethehalle.

Festjahr-Flyer 2018

<klick>

festtagstermine2

Festprogramm

NEUENHEERSE feiert Geburtstag und das ganze Dorf feiert mit

LOGO Bild

 

Unter dem Motto:

1150 Jahre Neuenheerse | Neuenheerse feiert Geburtstag | Zusammen leben - Gemeinsam feiern

wollen wir dieses Jubiläum mit einem Fest- Wochenende am 05. und 06. Mai 2018 in NEUENHEERSE in der Nethehalle feiern.

Unser gemeinsames Ziel ist es die Vielfalt und das Leben in Neuenheerse darzustellen und gemeinsam mit allen Neuenheersern und Freunden zu feiern.

Dazu brauchen wir die Unterstützung aller, denn nur durch eine aktive und kreative Teilnahme kann das Fest gelingen.

Festwochenende 1150 Jahre NEUENHEERSE

Der Startschuss für die Planung des Festwochenendes anlässlich der 1150 Jahrfeier in Neuenheerse ist gefallen. Das Jubiläum soll im nächsten Jahr am 05. und 06. Mai 2018 mit einem Festwochenende in NEUENHEERSE begangen werden. Das Festwochenende steht unter dem Motto:

1150 Jahre NEUENHEERSE | NEUENHEERSE feiert Geburtstag | zusammen leben gemeinsam feiern

Hierzu hat das Organisationsteam die Inhalte des Festwochenendes vorgestellt. Das Fest wird an zwei Tagen in der Nethehalle und dem Vorplatz gefeiert. Start ist am Samstag 05. Mai mit einem Umzug und anschließendem gemütlichen Beisammensein bei einem Festabend mit Live- Musik in der Nethehalle. Der Sonntag 06. Mai beginnt mit einem ökumenischen Gottesdienst mit anschließendem Familienfrühschoppen und einer Kinderbetreuung. Am Nachmittag wird es dann ein Theaterstück mit historischen Szenen aus NEUENHEERSE geben.

Konzept erarbeitet

Die am 25. August gegründete Arbeitsgruppe 1150 Jahre Neuenheerse war schon fleißig. Sie hat ein Konzept erarbeitet und zu Papier gebracht. Einige Punkte sind auch schon organisiert.

Das Konzept mit Schwerpunkt Festwochenende 05.05. & 06.05.2018 soll am:

Freitag 29.09.2018 um 19:30 Uhr in der Alten Dechanei vorgestellt werden.

Des Weiteren sollen an diesem Abend auch die Dorftermine 2018 abgestimmt werden. Zu dieser Info-Veranstaltung werden die Vertreter bzw. die Vorsitzenden aller Vereine, Firmen und interessierte Bürger erwartet.

Copyright © 2018 | neuenheerse.de | die Dorfseite. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

nhKennen Sie schon

unseren Newsletter?

Zum Seitenanfang

20180512 02

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok