nhKennen Sie schon

unseren Newsletter?

Die Sonderausstellung zur 1150 Jahrfeier geht in die nächste Runde

gemldeSeit dem 8. September präsentiert die Kulturstiftung Generalhonorarkonsul Manfred O. Schröder und Helga Schröder in den St. Hubertus Helga Hallen die deutlich erweiterte Sonderausstellung zur 1150 Jahrfeier von Neuenheerse. Unter dem Titel „1150 Jahre Neuenheerse – Reloaded“ zeigt die neue Sonderausstellung historische Fotografien der Sammlung Robrecht und greift somit Elemente der vorhergehenden Ausstellung „Neuenheerse im Bilde“ auf. Neu sind zahlreiche Exponate von namhaften Leihgebern: Aus dem Westfälischen Landesmuseum für Klosterkultur Stiftung Dalheim stammt das großformatige Gemälde der Äbtissin Katharina Gräfin von Winkelhausen (1713–1738). Das Porträt zeigt die Gräfin in weltlicher Kleidung mit dem Wasserschloss Heerse im Hintergrund. Kostbare Gläser aus dem 16. Jahrhundert und archäologische Funde aus Neuenheerse kommen vom Kulturamt Paderborn und der LWL-Archäologie für Westfalen. Außerdem haben noch viele Exponate aus dem Dorf und dem Wasserschloss den Weg in die Sonderausstellung gefunden.

Dorfleben gestalten und mit Leben füllen

"Wenn dann bei guter Musik noch die Sonne lacht und die Marktbeschicker mit ihren Verkäufen zufrieden sind, dann ist doch alles perfekt...." das war der Wunsch von Thomas Arens.

Es hat geklappt - Es war alles perfekt!

20180916 08362120180916 083944Kalt war es am frühen Morgen des 16. September, um die 6°. Daran werden viele Marktbeschicker sich erinnern. So war es vielleicht auch vor über 1000 Jahren, als die Händler mit Handkarren und Fuhrwerken nach Heerse zum Markt kamen. Damals, wie heute auf dem Stiftsmarkt, der zum 7. Mal an die Tradition erinnert, fand der Besucher alles Nützliche und Schöne für Hof und Haushalt. Stoffe, Wolle, Kurzwaren, Messer, Spezereien, Schmuck, Kochtöpfe, Bücher, Hausgemachtes.

Einladung zum Boule- und Schleifchenturnier

tennis20180915kl

Am 22.09.18 findet wieder ab 14:00 Uhr ein Boule- und Schleifchenturnier auf der Tennisanlage statt. Dazu sind alle Mitglieder und interessierte Gäste herzlich eingeladen.

 weiter

°  °  °

Zwei gehen durchs Dorf...

stielhpper..und kommen zum Forstamt.

Dort sehen sie den Stielhöpper. Er befindet sich in einem bedauernswerten Zustand. Festgezurrt "hängt er in den Seilen" und hofft auf Hilfe. 

Er soll gerettet werden. So kann man ihn doch nicht hängen lassen, oder?

Plattdeutsch-Nachmittag im September

plattkrn plakat 28

°  °  °

Schnadgang 2018

schnadgang2018

°  °  °

Kinderbasar in der Nethehalle

 KINDERBASAR20181007

°  °  °

 

Sie vermissen einen Beitrag ? Sie finden ihn hier !

Archiv - Beiträge 2018

Archiv - Beiträge 2017

oder:  Beitrag suchen

Impressum     Datenschutz     Kontakt     Links     Zustimmungserklärung

Copyright © 2018 | neuenheerse.de | die Dorfseite. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

.

Zum Seitenanfang

20180512 02

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen